bewegendes

23.03.2009 um 14:12 Uhr

vom platz weg

von: HApart1   Stichwörter: fortschritt, zeitmaschine

Stimmung: inspiriert

bei der "liebschaft danach" gesehen.

ein fortschritt mißt sich nicht an der vergangenen zeit,sondern im zurückgelegtem weg.

wer meint, der schritt rückwärts gehöre nicht zum plan...

1 schritt vorwärts und 2 zurück schrieb der lenin, nun ja er wird verehrt - (;->)

19.03.2009 um 13:33 Uhr

vergangenes aufgefrischt

von: HApart1   Stichwörter: tränen, kritik

Stimmung: happy, gelöst

Aber dafür ist auf dich absolut Verlass!!!!!!!!!!!!!!!! :-)))) - schreibt eine Kollegin per Mail.

Meine Antwort: Wohl deswegen, weil früher bei jeder kleinen Kritik die Tränen geflossen sind - reine Abwehrtaktik also. Ich mag auch eher diese hier :-)))

ich erinnere mich da speziell an ein Schüler-Fußballspiel außwärts gegen eine Dorfmannschaft. Position Torwart, ihr versteht schon ne....; jedenfalls war es ein dermaßen schlechter Acker, kein Wunder das die Bälle nur so ins Eckige purzelten. Ich Sensibelchen kam nicht zurecht mit dem harten Fußballton.

18.03.2009 um 13:12 Uhr

belanglos

von: HApart1   Stichwörter: faul, gelangweilt, abgelenkt

Stimmung: gespannt

viel mir dazu ein, als ich ein unzureichendes protokoll eines Kollegen gerade kontrollierte.Es ist hier nicht viel los. die unruhe im raum steigt, man sucht nach unterhaltung und die aufmerksamkeit sinkt.

dennoch wäre mir dieses wort wohl nicht über die lippen gekommen, hätte ich nicht zuvor bei seren_a etwas über fehlende ich-identität gelesen.

ich mache auch faule kompromisse, oder setze prioritäten anders; eine eigenschaft zeichnet mich doch aus:

selbstkontrolle

ich mag einfach ungern anderen mehr arbeit machen als notwendig, kann das eben für manche belanglos sein?

09.03.2009 um 17:27 Uhr

aufgeben?

von: HApart1

der zweck eines blog's ist individuell, sein ziel mag sicher auch begrenzbar sein.

anzunehmen das man nur gibt wäre töricht, da du nicht siehst/spürst was du bekommst.

altes sagt: "teile und herrsche"

>>> hm wie das jetzt passt?!

05.03.2009 um 15:22 Uhr

salomonisch

von: HApart1   Stichwörter: ausblick, bestimmung, erfüllung

Stimmung: frei

so platziert auf eben jenem stein,

sah ich das hörnchen wie fein.

ließ mich unbemerkt sehr nah heran,

wie wunderbar drum ich es ersann.

einen gedanken nahm seinen freien lauf,

der tod bringt lebendiges zu hauf.