bewegendes

24.05.2009 um 15:10 Uhr

typisch

von: HApart1   Stichwörter: eltern, familie

Stimmung: rrrrrr

mama papa kind hund gehen am kiosk vorüber. mama mit hund voran, papa zögerlicher sich nach junior umdrehend und kind bleibt stehen. kurzes bestimmtes gemurmel von muttern - reaktion vom kind: ich will mir vielleicht was kaufen! mutter erbost: ich möchte ne! Wütend

der junge ist ca. 10

muß man auch am sonntag ständig an der erziehungsschraube drehen?

was kann der kleine dafür, das die krähe zu kurz kommt!

20.05.2009 um 15:19 Uhr

fremdgegangen, nein fremdgedacht

von: HApart1   Stichwörter: arbeitssprechblasen

Stimmung: pustekuchen

wenn das gummi nun das fleische eng umschlungen hält,

tanzt der lümmel durch die nacht - bis er fällt.

Traurig mein chef, wenn er wüßte.

13.05.2009 um 11:00 Uhr

parkplatzstudie

von: HApart1

schreibflut - ich will auch mal in die charts Verrückt

parkt wer vorwärts ein, hat er es eilig anzukommen

parkt wer rückwärts ein, mag er schnell vom fleck weg

- ausgenommen sind einkäufsmärkte usw., hier gehts um transporttechnische aspekte

13.05.2009 um 10:22 Uhr

Surfen am Arbeitsplatz - blogigo

von: HApart1

manche brauchen eine raucherpause, ich die gedankensprünge.

Sonstige

erzeugt die arbeit nicht den gewünschten mehrwert, bilden die pausen ein schöpferisches sprungbrett.

könnt ihr folgen?

13.05.2009 um 07:07 Uhr

Wo führt denn das hin?

von: HApart1   Stichwörter: kirche, glaube

"kompaktkurs - für fragende und suchende; 7 abende"

so spricht ein aushang an der kirche die passanten an.

Herr pfarrer sucht anhang? Wütend

12.05.2009 um 14:35 Uhr

Fettnapf läßt grüßen

von: HApart1   Stichwörter: voreilig,

Stimmung: unschuldsmimik

leite ich gerade eine info per mail an mitarbeiter weiter, die mit der gleichen materie arbeiten. logo das irgendjemand was nicht versteht, so kommt prompt eine anfrage an die edv.

edv muß eine richtigstellung senden und nun nicht an 3 sondern an 12 leute, da ich ja so frei war...

edv denkt jetzt dieser blödmann Wütend

11.05.2009 um 09:09 Uhr

festhalten verinnerlichen

von: HApart1   Stichwörter: gefühl

ich habe ein schwanenbild, gekauft um jemanden zu sagen: ich hab dich lieb - so sollte es auch in ihren besitz gehen.

heute hängt es wie vom ersten tag an, an meiner wand - da sie spürte, es wäre meins.

das gefühl was ich materialisieren/festhalten wollte, hält mich heut selbst.

11.05.2009 um 07:11 Uhr

"na beim Pokern rausgeflogen"

von: HApart1   Stichwörter: stadtmeisterschaft

Stimmung: nobody is perfect

Fröhlich 

ist ja nicht schlimm, nur dem letzen wachsen flügel das ist der unterschied!

07.05.2009 um 08:45 Uhr

Umzug?

von: HApart1   Stichwörter: ausziehen, trennen, loslassen

mir kommt dieses traumszenario bekannt vor, wie so ein deja-vu. ich kann meine neue wohnung beziehen, einziger haken - die möbel vom vormieter sind noch drin. mir wird versichert, das sie in den folgenden tagen abgeholt werden. nun ich öffne den kühlschrank zum abtauen, die fenster zum lüften etc.

später: ich will die fenster schließen, wobei mir die kühlschranktür im weg ist, also zu machen. wie jetzt, licht geht im kühlschrank an und er beginnt zu kühlen - ne ausräumen ist doch endlich angesagt. mir fällt auf das alles fremde irgendwie stört.

>>> ist es wirklich des Fremden eigentum, oder nur fremdgewordenes eigenes was sich da entlarvt.

>>> loslassen den traum, verlassen den raum - hm?! Traurig