bewegendes

17.11.2016 um 14:18 Uhr

Ich mag mich auch als Egoist - Das EGO ist

von: HApart1   Stichwörter: Egoist

Bestandteil des Individuums. Ist in der Verhaltensdarstellung nur zu bewerten. Es gibt bei mir Situationen, Momente da ist das EGO präsenter. In der Beziehung zu meiner Frau, so spricht Sie, sei ich dann schrecklich. Ich meine das EGO ist ein Standpunkt. Aus Prinzip, aus eigener Erfahrung, oder eigener Entscheidung entstanden. Die letzten 5 Wochen waren Folge eines Konfliktes am 07.10.2016. Ab Montag nun geht es wieder zur Arbeit und ich möchte das Geschehene einmal festhalten.

Auf dem Weg zur Arbeit laufe ich auf dem Gehweg und sah einen Fahrradfahrer auf mich zu steuern. Gehe ich nach links Richtung Zaun, so daß er rechts ausreichend Platz hätte vorbei zu fahren. Hat er die Signale wohl nicht registriert und will noch links durch. Geht auch irgendwie. Nach 30min. wache ich im Notarztwagen auf! Ich glaube, er ist kurz hinter mir abgestiegen und wollte diskutieren und ... Keine Erinnerung, Black out. Da kann alles passieren! Jedenfalls Täter unerkannt entwischt, 2 entfernte "Zeugen" riefen die Polizei.

1 Woche Krankenhaus mit Gehirnerschütterung, Blutungen, glücklicherweise Kleinigkeiten - Die Heilen bei mir rasant. 5 Kg Gewichtsverlust ok, aber eben auch Muskelmasse weg. Nach 14 Tagen erste Bereitschaft mich mehr zu bewegen und das Gehirn aus seinen "Schlaf" zu holen. Wie träge man wird! Schmerz war nur unterhalb der Gürtellinie das Hindernis, verkürzte Sehnen und Muskelschwäche. Dachte nicht daß dies so seine Zeit braucht. Zurück zum Ausgangspunkt.

Im Straßenverkehr gibt es Regeln. Über meine Sicherheit entscheide ich und erwarte, daß andere die Situationen auch vernünftig einschätzen. Wo kein Recht, ist auch kein Weg für den Fahrradfahrer. Viele sehen das anders, Handy am Steuer und deren EGO führt mit dem Kopf durch die Wand. Soll er absteigen, schieben oder was sonst. Mein EGO trug dazu bei, daß ich hier die linke Seite bewußt verengte, da hat er nichts zu suchen. Nächstes mal wird dies an der Stelle noch deutlicher Ausfallen.